Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Stand: 01.07.2022

  • Wir empfehlen, im ganzen Theater einen Mund- und Nasenschutz (FFP-2) zu tragen.
  • Selbstverst√§ndlich ist die Gastronomie vor der Vorstellung ge√∂ffnet und kann auch w√§hrend der Vorstellung besucht werden. Gerne k√∂nnen Sie ebenfalls bei der telefonischen oder pers√∂nlichen Buchung einen Getr√§nkewunsch aufgeben und einen Tisch f√ľr die Pause reservieren.
  • Die Abendkasse wird eine Stunde vor Vorstellungsbeginn ge√∂ffnet und es wird empfohlen, bereits eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Veranstaltungsst√§tte zu sein.
  • Im Theater wurden mehrere Hygienestationen installiert, zu deren Nutzung wir Sie auffordern m√∂chten.
  • Alle Gegenst√§nde und Oberfl√§chen, mit denen G√§ste, K√ľnstler oder Theaterpersonal in Ber√ľhrung kommen, werden vor und nach Nutzung desinfiziert.
  • Die optimale Bel√ľftung wird durch eine eigens f√ľr Ihre Gesundheit und gegen Corona neu installierte L√ľftungsanlage sichergestellt.
F√ľr einige Punkte brauchen wir Ihre Unterst√ľtzung:
  • Das Einlasspersonal, sowie Aush√§nge informieren Sie bei Betreten unserer R√§umlichkeiten √ľber alle wichtigen Hygienema√ünahmen.
  • Zur Vermeidung von Sto√üzeiten bitten wir Sie, sich rechtzeitig im Theater einzufinden. Der Einlass wird 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn gestartet.
  • Wir bitten Sie darum, von einem Besuch der Vorstellung abzusehen, sollten Sie Krankheitssymptome aufweisen.
  • Wir empfehlen unseren Besuchern die Nutzung der offiziellen Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts.

Sicherheitsma√ünahmen: Diese Seite wird regelm√§√üig mit den neusten Informationen aktualisiert. Schaut vor Eurem Theaterbesuch einmal rein und informeirt euch √ľber die aktuellen Regeln.

Uns ist bewusst, dass diese Umst√§nde einen normalen Theaterbetrieb, wie wir ihn kennen, nicht erm√∂glichen. Trotzdem hoffen wir, Ihnen ein sch√∂nen und entspannten Theaterabend bieten zu k√∂nnen. Daf√ľr m√ľssen wir alle an einem Strang ziehen und unser Bestes geben, unsere Gesundheit und die unserer Mitmenschen zu sch√ľtzen.
Vielen Dank f√ľr Ihr Verst√§ndnis und Ihre Mithilfe!


........................................................................................................................................................